Home / Business Intelligence / CD Cargo orders five Vectron locomotives

CD Cargo orders five Vectron locomotives

ČD Cargo bestellt fünf Vectron-Lokomotiven / ČD Cargo orders five Vectron locomotives
ČD Cargo bestellt fünf Vectron-Lokomotiven / ČD Cargo orders five Vectron locomotives

The Czech rail transport company ČD Cargo has ordered five Vectron MS locomotives from Siemens. The multisystem locomotives can be operated in all countries neighboring the Czech Republic as well as in Hungary and Romania. The Vectrons will be used for transporting automobiles by rail between Slovakia, the Czech Republic and Germany, and on other international routes.

All locomotives will be equipped with train control systems for these countries as well as the European Train Control System (ETCS). The locomotives have a maximum output of 6,400 KW and a top speed of 160 km/h. Deliveries will begin in June 2016 and be completed by the end of the year. The locomotives will be built in the Siemens plant in Munich-Allach, Germany.

“The decision to purchase new interoperable locomotives comes from a long-term strategy of ČD Cargo and fulfills one of the company’s key objectives, which is expanding to foreign markets. If we want to sustain our current market share and our position as one of the largest European carriers, fleet renewal is necessary, and these locomotives are the first but not last investment in this area. ČD Cargo’s brand new Vectrons will meet the strictest European standards and will become the most modern drive vehicles of our entire fleet,” says Ivan Bednárik, Chairman of the Board of ČD Cargo.

ČD Cargo bestellt fünf Vectron-Lokomotiven

ČD Cargo bestellt fünf Vectron-Lokomotiven

Das tschechische Schienengüterverkehrsunternehmen ČD Cargo hat bei Siemens fünf Lokomotiven vom Typ Vectron MS bestellt. Der Betrieb der Multisystem-Lokomotiven ist in allen Nachbarländern der Tschechischen Republik sowie in Ungarn und Rumänien möglich. Die Vectrons sind insbesondere für den Transport von Autos auf der Schiene zwischen der Slowakei, der Tschechischen Republik, Deutschland und auf anderen internationalen Verbindungen vorgesehen. Alle Lokomotiven werden neben den entsprechenden Zugsicherungssystemen für diese Länder mit dem Europäischen Zugsicherungssystem (ETCS) ausgestattet. Die Lokomotive kann bis zu 160 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen und verfügt über eine Leistung von 6.400 kW. Die Auslieferung beginnt im Juni 2016 und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Gebaut werden die Lokomotiven im Siemens-Werk in München-Allach. “Mit der Entscheidung für den Kauf dieser neuen interoperablen Lokomotiven erfüllen wir eines der Hauptziele unserer langfristigen Geschäftsstrategie, die Expansion in ausländische Märkte. Wenn wir unseren derzeitigen Marktanteil und unsere Position als eines der größten europäischen Transportunternehmen halten wollen, ist eine Erneuerung der Flotte notwendig. Diese Lokomotiven sind unsere erste, aber nicht unsere letzte Investition auf diesem Gebiet. Die neuen Vectrons für ČD Cargo erfüllen die strengsten europäischen Normen und werden die modernsten Fahrzeuge unserer gesamten Flotte sein”, sagte Ivan Bednárik, Aufsichtsratsvorsitzender von ČD Cargo.

Check Also

Nokia's communications network to support railway operations on Malaysia's first mass rapid transit line

Nokia’s communications network to support railway operations on Malaysia’s first mass rapid transit line

Nokia has supplied a mission-critical communications network to LG CNS – a Korea-based systems integrator …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *